Banner
Home
Equine Psychologie
Therapie
Aktuelles

Impressionen

Empfohlene Seiten

Impressum / Kontakt

Gemeinsames Miteinander

Das Pferd als Partner


Vertrauen, gegenseitiger Respekt und eine echte gemeinsame Kommunikation sind oft der Wunsch und das Ziel eines jeden Pferdebesitzers.

Aber welches Geheimnis verbirgt sich in seinem Wesen? Es gibt keins!

Ein Pferd lebt trotz menschlicher Domestikation unverändert nach seiner ursprünglichen ethologischen Lebensregel, welche mit unseren Wünschen und Lebensidealen in keiner Weise übereinstimmt. Meist interpretieren wir ihr Verhalten nach unseren menschlichen Regeln und nicht nach denen der Pferde. Nur so kommen die gegenseitigen Missverständnisse zustande. Das Vertrauen und den Respekt fordern wir „mehr oder weniger" über den Gehorsam und oft falsch verstandene Dominanz ein. Aber schließt sich das Pferd uns wirklich bedingungslos an, weil wir ihm die Funktion eines sicheren Überlebens bieten? Haben wir wirklich eine gegenseitige Kommunikation, oder ist es die Übereinkunft der gegenseitigen Missverständnisse. Was als großes Geheimnis uns erscheint, kann durch Wissen über die Psyche, Ethologie, Verhaltensweisen und ihre Körpersprache zu einer klaren gegenseitigen Kommunikation und echter gemeinsamer Verständigung werden. Ich sehe mich nicht als Pferdeflüsterin, sondern als Dolmetscherin und habe es mir zur Aufgabe gemacht das Bewusstsein im Menschen zu erweitern, um ein gegenseitiges Verstehen zwischen Mensch und Pferd zu erreichen.

Es ist die schönste Form der gemeinsamen Kommunikation, allerdings in der Sprache der Pferde!

Neben meiner Tätigkeit als Pferdepsychologin gymnastiziere ich Pferde, wende manuelle Therapien ( manuelle Lymphdrainage, klassische Massage) an oder therapiere Pferde mit Verspannungen und Schmerzen mittels einer energetischen Ausgleichsbehandlung. Sie löst Blockaden in den gestörten Meridianen und bringt das Pferd wieder in seinen ursprünglichen und energetisch ausgeglichenen Grundtonus . Sehr viele Pferde und auch Menschen konnte ich so von Schmerzleiden, die zum Teil auch psychosomatischen Ursprungs sind (z.B. nach OPs, Verletzungen usw.) befreien. Zusätzlich habe ich eine dreijährige Ausbildung zum Tierheilpraktiker für Pferd/ Hund/ Katze an der ATM,Bad Bramstedt gemacht, die als Erweiterung meines Wissens, meine Arbeit im Bereich der Pferdepsychologie unterstützt. Körper & Geist stehen im ständigen Verbund und sind nie einzeln zu betrachten.